Viel Spaß hatten alle Teilnehmer der Dinslakener Stadtmeisterschaft im Bowling am 24. Juni 2018 in der Bowlingarena Moers. Jede Menge Strikes wurden geworfen, aber auch einige Pins blieben natürlich hartnäckig stehen und so waren Glück und Unglück wie immer dicht beieinander. Es wurde in zwei Kategorien gespielt und so kamen letztendlich am Finaltag vier Hobby- und acht Ligaspieler zusammen, um die Besten aus ihrer Mitte zu küren. Es ging außerordentlich knapp dabei zu, wie beispielsweise das Spielergebnis zwischen Jörg Hilgert und Norbert Valter zeigte: Völlige Punktgleichheit nach zwei Spielen! Stadtmeister in der Sparte „Hobby“ wurde Christian Hakkel vom ausrichtenden Verein „Superbowl Dinslaken“ im Finalspiel gegen Holger Arndt, Dieter Kowalski hingegen gewann nach langem Kampf im Endspiel gegen Tobias Kemper und kann sich nun ebenfalls „Dinslakener Stadtmeister 2018“ nennen.

 

Dinslaken findet seine Stadtmeister